--> -->

Fliegt!

Saving the planet, one A380 at a time„. Riesenjet für Riesenjet retten wir die Erde. So Airbus Sales Chief John Leahy in Le Bourget. Meldet Planet Ark. Damit gewinnt Airbus meinen Greenwash-Preis dieser Woche.

Dicht auf Airbus‘ Fersen folgt Lufthansa, die mit ihrer ganzseitigen Anzeigenkampagne auch den Eindruck der verfolgten Unschuld macht. Und damit präventiv verhindern will, dass zukünftig einmal für die Luftfahrtbranche gelten sollte, was für die Bahn und für jeden kleinen Autofahrer doch schon lange gilt: Sprit wird versteuert. Und auf Tickets wird Mehrwertsteuer erhoben. Soviel zum Thema Klimagerechtigkeit.

Na, und bei solchen Steuerprivilegien kann man sich schon mal ein paar ganzseitige Anzeigen leisten. Sind sicherlich gut investiert.

Fliegt, Leute, fliegt! Airbus für Airbus retten wir den Planeten…

Dieser Artikel wurde unter Fliegen, Greenwash, Konzerne abgelegt.

Kommentieren