--> -->

Obama-Regierung: Klimawandel kommt die USA teuer zu stehen

Ein neuer Bericht der US-Regierung zeichnet ein drastisches Bild vom zu erwartenden Klimawandel in den USA. Steigende Temperaturen werden den Südwesten des Landes in einen glutheißen Backofen verwandeln, Touristengebiete wie Key West in Florida sind vom Anstieg des Meeresspiegel bedroht und Stürme, vor allem im Nordwesten und an den großen Seen, werden häufiger und intensiver. Das alles ist nochmal regional unterteilt auf einer gut gemachten Homepage der Obama-Administration.

Die Botschaft des Reports ist deutlich: Wird nichts gegen den Klimawandel unternommen, kommt das die USA teuer zu stehen. Vielleicht eine triviale Erkenntnis für uns Deutsche, aber in den USA gibt es nach acht Jahren George W. Bush einen enormen Aufholbedarf. Und schließlich kommt der Bericht genau zur richtigen Zeit: Nächste Woche wird das Repräsentantenhaus über den Gesetzentwurf zum Klimaschutz abstimmen. Noch immer sehen etliche Abgeordnete im Gesetz eine Gefahr für die Wirtschaft. Das Gegenteil ist der Fall.

Dieser Artikel wurde unter Anpassung, Klimawandel, Obama, USA abgelegt.

Diskussion

  1. Ich finde es nach wie vor faszinierend, dass es immer noch Verschwörungstheorien gibt, die auch und vor allem im Internet kursieren, und im Kern die Botschaft enthalten: Den Klimawandel gibt es nicht, das alles ist von den Regierungen gewollt, um die Bürger zu schröpfen.
    Ich halte rein gar nichts von diesen Theorien, aber: Wenn erst ein Bericht kommt, der die Gefahren dramatisiert und eine Woche später über ein Paket zur Reduzierung der Gefahren abgestimmt wird, liegen die Ereignisse schon verdächtig nah beieinander und schüren genau wiederum Misstrauen.

    Ich habe zuletzt in meinem Blog eine Rezension zu Die andere Klima Zukunft von Claudia Kemfert geschrieben – ein ganz tolles Buch, das ideologiefreie Abwägungen zulässt und durch die stringente Argumentation einer unabhängigen Person wesentlich glaubwürdiger ist, als ein Bericht der US-Regierung vor einer wichtigen Abstimmung.

Kommentieren