--> -->

Kanada und Kyoto

Maude Barlow, die Vorsitzende des Council of Canadians, berichtet von ihrer Unzufriedenheit mit dem Verhalten der kanadischen Regierung bei den Klimaverhandlungen. Kanada hat erklärt, einer zweiten Verpflichtungsperiode des Kyoto Protokolls nicht zustimmen zu werden. Eine Position, die außerdem mindestens noch Japan und Russland vertreten. Wenn sich dem noch weitere Länder anschließen, dann könnte das das endgültige Ende des Kyoto Protokolls bedeuten. Mehr dazu in Lilis Blogbeitrag.

Außerdem zeigt Maude Barlow im Interview auf, wie eng Wasserfragen mit dem Klima verbunden sind. Es ist nicht nur das Klima, das Veränderungen im Wasserhaushalt beeinflusst, auch die menschlichen Eingriffe in Wasservorkommen, wie z.B. die Entwässerung von Seen, um die Landwirtschaft mit Wasser zu versorgen, führt zu Veränderungen im Klimasystem.

YouTube Preview Image

Dieser Artikel wurde unter Klimaregime kategorisiert und ist mit , , , verschlagwortet.

Kommentieren