--> -->

Klimaaktivisten im Interview

Zur Klimakonferenz in Katar sind zahlreiche Aktivisten aus arabischen Ländern gekommen.

Klima der Gerechtigkeit hat mit drei von ihnen gesprochen:

Lama El Hatow ist für die arabische NGO IndyAct hier. Sie unterstützt das Arab Youth Climate Movement, das am vergangenen Samstag die erste Demonstration in der Geschichte Katars mitorganisiert hat. Sie berichtet von der Rolle von Umweltorganisationen im arabischen Raum.

Bashar Humeid aus Jordanien promoviert in Zürich darüber, wie erneuerbare Energien die Demokratisierung im arabischen Raum voranbringen können. Im Interview erklärt er den Zusammenhang von Energieerzeugung und Demokratie.

Muna Dajani ist Researcherin und Aktivistin aus dem Westjordanland. Ihrer Ansicht nach ist der Klimawandel kein relevantes Thema in den Köpfen der Menschen in den Palästinensergebieten, wie auch im arabischen Raum, weil sie in ihrem Leben von ihren natürlichen Ressourcen getrennt sind. Sie sind nur Empfänger statt Produzenten und aktive Nutzer ihrer Ressourcen.

Dieser Artikel wurde unter Allgemein kategorisiert und ist mit , verschlagwortet.

Kommentieren