Gewalt gegen Umweltaktivist/innen in Kolumbien und Peru

Kurz nacheinander gab es in Lateinamerika zwei schreckliche Gewalttaten gegen Menschen, die sich gegen ungebremsten Bergbau und die Folgen vor ihrer Haustür einsetzen: Am 11. September 2016 haben Unbekannte Nestor Ivan Martínez kaltblütig ermordet. Martinez setze sich gegen die Erweiterung einer Kohlemine in seiner Region Cesar im Norden Kolumbiens ein. Am 18. September, nur eine […]

weiterlesen

Und wieder die BGR: Skandal zu möglichen Gefälligkeitsstudien weitet sich aus

Es geht ja doch immer noch mal schlimmer: Erst im Juni hatten WDR, NDR und Süddeutsche Zeitung nachgewiesen, dass die für die rohstoffpolitische Beratung zuständige Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) sich über den Umweg einer Stiftung unternehmensfreundliche Expertise hatte finanzieren lassen, wir haben berichtet. Neueste Recherchen der Süddeutschen Zeitung  und des NDR haben gezeigt, […]

weiterlesen