Todbringende Hybris

Es geht uns allen seit letztem Freitag so: Ich bin Spiegel Online Junkie geworden. Angespannt, erschüttert und immer noch hoffend verfolge ich, wie die Apokalypse ihren Lauf nimmt. Ohne etwas tun zu können. Das Schlimmste ist für mich ist, dass der Mensch es geschafft hat, der zerstörerischen Kraft der Naturgewalten eins drauf zu setzen. Es […]

weiterlesen

Wir zahlen die Zeche

 Manchmal braucht es keinen Kommentar. Die Schlagzeilen sprechen für sich: Der Bundesrat hat heute die Verlängerung der Laufzeiten gebilligt und somit die Produktion von weiteren Tausend Tonnen Atommüll gebilligt. Ausserdem führt die Verabschiedung der Kernelementesteuer in der jetzigen Form zu Steuermindereinnahmen für die Kommunen mit unabsehbaren Folgen für die Finanzierung für Kitas, Jugendarbeit etc. Denn […]

weiterlesen

Sind wir alle scheinheilig?

Darf man gegen den Castor demonstrieren, wenn man die letzten Jahre Atomstrom bezogen hat? Darf man als ehemaliger Umweltminister an der Sitzblockade teilnehmen, ohne sich der Entsorgungsproblematik zu entziehen? Auch wenn es  Michael Bauchmüller in seinem Kommentar von der SZ vom 9.11 anders sieht: Man darf, man muss sogar gegen den Castor demonstrieren! Denn diejenigen, […]

weiterlesen

Was kostet die Energiewende?

10 anstatt 6 Euro im Monat muss ich im nächsten Jahr für die Förderung der Erneuerbaren Energien zahlen. Denn die  EEG-Umlage, also die von allen Haushalten zu tragenden Mehrkosten für die Vergütung von Strom aus erneuerbaren Energien, werden laut Medienberichten 2011 von gut 2 auf 3,5 Cent/kWh Strom steigen. Das ist eine Steigerung von fast […]

weiterlesen

Danke für das Abkommen

Liebe Frau Merkel, wir wollten nicht unhöflich sein: wir vergaßen uns für das Abkommen zu  bedanken, dass wir gemeinsam in der Nacht zum letzten Montag vereinbart haben. Auch Sie scheinen es vergessen zu haben, denn Sie verloren kein Wort darüber? Dabei haben Sie uns mit diesen Vereinbarungen einen großen Gefallen getan: DANKE, dass wir weniger […]

weiterlesen

Wir danken Frau Merkel

DANKE, dass wir unsere Atomkraftwerke wegen der Restrommengen faktisch weitere 15 – 20 Jahre laufen lassen dürfen. DANKE  für die 58 Milliarden Euro Zusatzgewinne, mit denen wir schon bei konstanten Strompreisen rechnen können. Schön, dass es bei moderaten Preissteigerungen auch 94 Milliarden Euro werden können. DANKE, dass wir eine Milliarde Euro pro Jahr weniger Brennelementesteuer […]

weiterlesen