Hintergrund: der Klimaschutzindex 2012

Heute wurde von Germanwatch der Klimaschutzindex 2012 vorgestellt. Hier wird anhand von Indikatoren ermittelt, wie gut einzelne Länder im letzten Jahr das Klima geschützt – oder eben nicht genug geschützt – haben. Die ersten drei Plätze bleiben dabei traditionell frei, und auch der neue „Spitzenreiter“ auf Platz vier, Schweden, hat keine Klimapolitik, welche uns auf […]

weiterlesen

Akteure in Durban: Was macht eigentlich Russland?

Russland blockiert in Durban weiter die Fortführung des Kyoto Protokolls: einer zweiten Verpflichtungsperiode will es nicht zustimmen. Dabei hat es eigentlich nichts zu verlieren. Warum die Regierung trotzdem nicht weitermachen, aber doch alle Vorteile des Abkommens nutzen möchte und was sie dagegen hat, Flugbenzin mit Abgaben zu belegen, erklärt Vladimir Slivyak, Ko-Vorsitzender der russischen NGO „Ecodefense“. […]

weiterlesen

Akteuere in Durban: China bewegt sich – reagiert die EU jetzt endlich?

Die zwei vorerst wichtigsten Sätze dieser COP kommen von Xie Zhenhua, dem chinesischen Verhandlungsleiter, und sind folgende: „We accept a legally binding arrangement with five pre-conditions post-2020. As long as principles of common but differentiated responsibility and equity are ensured and individual capability is the basis of a new deal“ (Quelle: u.a.Times of India, WSJ) Dafür […]

weiterlesen

COP 18 in Katar. Chance vertan.

Na toll. Die asiatische Gruppe hat sich für Katar als Gastgeber für die nächste Klimakonferenz entschieden (siehe hier) und die COP hat dem zugestimmt. Asien ist nach Afrika, Amerika und Europa wieder an der Reihe, eine COP zu veranstalten. Mitbewerber Südkorea musste sich geschlagen geben und darf nun das Vorbereitungstreffen der Minister im Herbst 2012 […]

weiterlesen

Hermann Ott: Das ist KLUGe Klimapolitik!

Im Interview erklärt der Klimapolitische Sprecher der Bündnisgrünen Bundestagsfraktion, Dr. Hermann E. Ott, was sich hinter dem Kürzel „KLUG“ verbirgt und was er von der Europäischen Union konkret in Durban erwartet. Dabei schließt er indirekt auch Klimazölle zum Schutz der Vorreiter nicht aus.   Klima-der-Gerechtigkeit: Lieber Hermann, die Welt trifft sich in diesem Jahr im […]

weiterlesen