Offener Brief von 89 Organisationen kritisiert ICAO Pläne

Auf ihrem derzeitigen Treffen in Montreal (11.-29. Juni) will die Internationale Zivilluftfahrtorganisation der UN (ICAO) die Regeln für ihr globales marktbasiertes Instrument CORSIA (Carbon Offsetting and Reduction Scheme for International Aviation) festlegen. Dieser Ansatz basiert auf der falschen Annahme, dass die schnell wachsende Luftfahrtindustrie ab 2020 durch Emissionsgutschriften und Biotreibstoff „CO2-neutral“ wachsen kann. Jetzt haben 89 Organisationen […]

weiterlesen

Geoengineering Technologien – wer, wie, was und wo?

Um beim Thema Geoengineering Fakten und Fiktionen zu unterscheiden und sich im Wirrwarr der vorgeschlagenen und diskutierten Technologien zurecht zu finden, haben wir heute auf der zivilgesellschaftlichen Informationsplattform Geoengineering Monitor gemeinsam mit der ETC Group und Biofuelwatch eine ganze Reihe von Factsheets und Briefings veröffentlicht. Hier finden sich nun kurze Papiere zu den folgenden Geoengineering-Technologien: […]

weiterlesen

G7, UN Environment und Ellen MacArthur Foundation: Plastik auf der Weltbühne der Politik

Diese Woche ist das Thema Plastik noch einmal eine Stufe höher gerückt auf der internationalen Agenda: Die G7 (bzw. in dem Fall minus zwei – USA und Japan) verpflichten sich in ihrer Ocean Plastics Charter u.a., dass Plastikprodukte bis 2030 zu mindestens 50 Prozent aus recyceltem Plastik bestehen sollen. Allerdings greift diese grundsätzlich begrüßenswerte Initiative […]

weiterlesen

Zum Tag des Meeres: Was ist marines Geoengineering und warum ist das problematisch?

Die Idee, dem Klimawandel mit Großtechnologien zu begegnen, gewinnt politisch zunehmend an Fahrt. Unter dem Begriff Geoengineering werden großmaßstäbliche Eingriffe in unsere Ökosysteme zur Manipulation des globalen Klimasystems diskutiert. Um diese verschiedenen Ideen und die damit einhergehenden Risiken und Gefahren anschaulicher darzustellen, haben wir eine kleine Erklärfilmreihe gestartet: Teil I von “A technofix for the […]

weiterlesen

Geoengineering (SRM) und Klimagerechtigkeit

Duncan McLaren, Forscher am Lancaster Environment Centre der Lancaster University, hat einen wunderbaren Artikel zur Frage von Klimagerechtigkeit und Geoengineering geschrieben: Whose climate and whose ethics? Conceptions of justice in solar geoengineering modelling. Dabei bezieht er sich vor allem auf Solar Radiation Management (SRM). Was ist Geoengineering? Seit etwa einem Jahrzehnt lobbyiert eine kleine, aber […]

weiterlesen

Der Anfang vom Ende der Wegwerfgesellschaft? Die EU geht das Thema Plastikmüll an

Es war ja heute unmöglich in den aktuellen Tagesnachrichten in ganz Europa zu übersehen: Die Europäische Kommission (EC) hat einen Entwurf für einen Richtlinie zum Plastikmüll präsentiert. Dieser ist Teil der Umsetzung der Europäischen Plastikstrategie, die die Kommission bereits im Januar 2018 vorgestellt hat. Doch was genau schlägt die EC vor? Die Liste ist recht […]

weiterlesen

Der Klimawandel vor Gericht (neuer Fall!): Familien aus aller Welt klagen gegen eine unzureichende EU-Klimapolitik

Heute wird die neue und wachsende Welle von Klimaklagen weltweit durch eine weitere ergänzt. Und diesmal geht es gegen die EU: Von der Klimakrise betroffene Familien aus verschiedenen Ländern (innerhalb und außerhalb Europas) klagen vor dem Europäischen Gerichtshof, dem Gericht der Europäischen Union. Der Vorwurf: Die EU-Klimaziele für 2030 liefern nicht den notwendigen Beitrag zur […]

weiterlesen

Nein zum Raubbau an der Tiefsee!

Unser steigender Rohstoffkonsum treibt die Suche nach neuen Rohstoffquellen an und gibt zudem der Industrie eine willkommene Ausrede, immer riskantere Abbautechniken für immer entlegenere Gebieten zu entwickeln – zum Beispiel für die Tiefsee! Das Interesse am kommerziellen Tiefseebergbau in Meeresgebieten jenseits nationaler Hoheit hat dabei in den letzten Jahren stark zugenommen. Die zuständige Internationale Meeresbodenbehörde […]

weiterlesen

Geoengineering is a distraction from the real priorities – Emission reductions! An open letter to the UNFCCC by the CBD Alliance

On the occasion of the SB48 meetings in Bonn, members of the CBD Alliances are reminding parties and delegates of the letter that was already sent to the UNFCCC in November 2017. I am posting it again below. A pdf version can be found here. Open letter by CBD Alliance members Bonn, 16.11.2017                                                                                                                                                             […]

weiterlesen

Warum Plastikverpackungen NICHT zur Reduktion von Lebensmittelabfällen beitragen

Es nervt ungemein und wird immer mehr: Unsere Lebensmittel in den Supermärkten ersticken in Plastik – und wir ersticken im Verpackungsabfall. Und die Industrie will uns glauben machen: die gigantischen Plastikmengen sind notwenig, um Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Friends of the Earth Europe, Zero Waste Europe und die Rethink Plastic Alliance haben nun einen Bericht vorgelegt, […]

weiterlesen