„Europa ist Schlüsselakteur für Kyoto II“

Bas Eickhout, Abgeordneter der niederländischen Grünen im Europaparlament, und Hermann Ott, klimapolitischer Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion sind sich einig, dass es bei den internationalen Klimaverhandlungen verschiedene Geschwindigkeiten braucht. Insbesondere heißt das, die USA mit ihrer rückschrittlichen Klimapolitik zu isolieren, Allianzen zu bilden und auch China auf diese Seite zu ziehen. Eickhout und Ott sind sich […]

weiterlesen

The UnDutchables oder die Helden von Den Haag

Das höchste Gericht in den Niederlanden hat die Genehmigung für ein Kohlekraftwerk von RWE an der Emsmündung gekippt und damit den Klagen von Umweltverbänden (u.a. Greenpeaace Niederlande) entsprochen. 2008 war eine Genehmigung erteilt und 2009 mit dem Bau begonnen worden. 2010 wurde das Kraftwerk im Zuge einer spektakulären Protestaktion von Greenpeace besetzt (mehr nachlesen zum […]

weiterlesen

Hunger am Horn von Afrika – wenn sich die Krisen gegenseitig verstärken

Die Hungersnot am Horn von Afrika ist ein trauriges Beispiel dafür, wie das Zusammentreffen verschiedener Krisen zu einer humanitären Katastrophe führen kann. Dabei werden Wetterextreme wie die Dürre am Horn von Afrika als Folge des Klimawandels ein häufig auftretendes Phänomen in vielen afrikanischen Ländern sein.  Die kleinbäuerlichen Produzenten in den meisten Regionen Afrikas haben kaum […]

weiterlesen

USA: Energiesteuern gegen die Schuldenkrise?

Die USA müssen sparen. Um die Schulden in den Griff zu bekommen, sollen Ausgaben gekürzt und vielleicht sogar neue Abgaben erhoben werden. Eine Kommission im Kongress wird Vorschläge erarbeiten. Die Steuern auf Energie dürften zum Streitfall zwischen Republikanern und Demokraten werden. Der Kommission gehören ein Dutzend Politiker aus dem Senat und dem Repräsentantenhaus an, je […]

weiterlesen

VW: Die Dunkle Seite – Ein Aufruf an alle Jedi Rebellen

Ein Aufruf an alle Jedis: Unsere Heimat, die Erde, ist in Gefahr. VW bekämpft zwei wichtige europäische Klimaschutzgesetze: strengere Emissionsziele und scharfe CO2-Grenzwerte für Autos. Ohne die Gesetze droht der Erde dasselbe Schicksal wie Alderaan! (Mehr dazu unter VWs geheimer Plan.) Noch ist nicht alles verloren, wir spüren deutlich: Es steckt Gutes in Volkswagen! Die […]

weiterlesen

Shell soll im Nigerdelta aufräumen

Gleich zwei Schlagzeilen in nur wenigen Tagen macht die Ölfirma Shell mit ihren Aktivitäten im nigerianischen Nigerdelta. Letzte Woche übernahm Shell offiziell und zum ersten Mal die Verantwortung für Lecks in zwei Pipelines und muss im laufenden Gerichtsverfahren mit einer Millionenstrafe rechnen (siehe z.B. Guardian und Klimaretter). Zeitgleich erscheint eine aktuelle UNEP-Studie, die die Umweltverschmutzungen […]

weiterlesen