Ines Meier; CC-Lizenz BY-SA 3.0

… eine spektakulär schwache Form von Gerechtigkeit

Heute hatte ich das Privileg, einem vom Helsinki Process und TERI veranstalteten „Climate Change Forum on Ethics, Law, Economics and Politics“ beizuwohnen. Das Treffen wurde von Nitin Desai geleitet, dem früheren UN Untergeneralsekretär für ökonomische und soziale Fragen, Mitverfasser des Brundtland Reports und Generalsekretär des Johannesburg Gipfels. Im zweiten Teil des Forums trat Sir Nicolas […]

weiterlesen

Webcast Side Event Bali

Unser Side Event in Bali zur Vorstellung des Greenhouse Development Rights-Konzepts kann nun im Internet als Video angesehen werden. Hier klicken (auf Englisch, Real Player notwendig, dieser kann hier kostenlos heruntergeladen werden). Die Präsentation von Paul Baer und Sivan Kartha (PDF) finden sie hier.

weiterlesen

Der Süden im Schützengraben?

„North presses for new agreement„, titelte Martin Khor im ersten TWN Bali News update des „Third World Network“ vor einer Woche. Der Norden will ein neues Abkommen – der Süden, so liegt nahe, ist dagegen. Martin Khor, das ist nicht irgendwer. Er ist ein Veteran der Nord-Süd-Politik unter den Nichtregierungsorganisationen, ein einflussreicher Berater des G77, […]

weiterlesen

Kein Streben nach Perfektion

Klimawandel findet statt. Auch wenn es uns als Weltgemeinschaft gelingen sollte, den Temperatunstieg unter der magischen 2 Grad Linie zu halten, leiden Menschen unter den Folgen des Klimawandels. Diese Erkenntnis ist inzwischen auch im Mainstream der entwicklungspolitischen Community angekommen. So finden an diesem Wochenende in Bali die schon fast traditionellen „Development and Climate Days“ statt, […]

weiterlesen

Wem gehören die Wälder?

Bali sieht rot, genauer gesagt RED. RED (Reduced Emissions from Deforestation) oder REDD (& Degradation) sind wichtige neue Abkürzungen, die man bei den Klimaverhandlungen kennen muss. Der indonesische Waldminister eröffnete in Vertretung des Präsidenten heute sogar einen „Forest Day“ in einem des Luxushotels von Nusa Dua (gebaut mit sehr viel Holz, sicherlich nicht nachhaltig geerntet).

weiterlesen

Grüne Farbe allerorten

Beim Blättern durch die Tageszeitungen springt es ins Auge: RWE, Vattenfall, und auch die in der IATA zusammengeschlossene globale Luftfahrtindustrie, sie alle preisen in ganzseitigen Anzeigen ihr Engagement im Klimaschutz an. Kein Zufall, wenn die Welt nach Bali blickt und der Klimawandel Schlagzeilen macht.

weiterlesen

Sanktionen auf dem Basar?

Wie schon im vorigen Blogeintrag erwähnt, ist Kanada neben Japan und den USA einer der großen Bremser bei den Klimaverhandlungen. Kanada will keine neuen bindenden Verpflichtungen. Kein Wunder, denn nicht zuletzt dank Albertas Ölsand-Boom liegen die kanadischen Emissionen heute um 27 Prozent über dem Niveau von 1990. Und Kanada hat Kyoto ratifiziert und ist völkerrechtlich […]

weiterlesen