Das Recht auf Entwicklung in Zeiten der Klimakrise

Häufige Leser dieses Blogs mögen meine wiederholten Hinweise sicher schon kennen: Zu den Klimaverhandlungen in Bali haben wir die Studie „The Right to Development in a Climate Constrained World“ publiziert und dort der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Sie hat in Bali ein ausserordentlich großes Echo gefunden, und ihre zentralen politischen Annahmen sind durch den Verlauf der Verhandlungen […]

weiterlesen

Waldschutz über den Emissionshandel finanzieren?

Die Verhandlungen in Bali haben auch ein Verhandlungsmandat erteilt, um den Waldschutz in das Klimaregime einzubeziehen. Da werden Pilotprojekte ermutigt, die die Emissionsreduktionen durch Waldschutz messbar machen sollen, und ein ganzes Arbeitsprogramm zur Bewältigung der sehr schwierigen methodischen Fragen wird auf den Weg gebracht. Methodisch ist da Verschiedenes sehr schwierig zu erfassen:

weiterlesen

Das war 2007: Was bringt 2008?

2007 scheint zu enden wie es angefangen hat. Mit einer ambitionierten EU-Kommission, unwilligen Autokonzernen, die den Untergang des Abendlandes prophezeien, und einer Bundesregierung samt „Klimakanzlerin“, die sich als Schutzengel von Porsche/VW, BMW und Daimler präsentiert. Die Niederungen der Klimapolitik in der Um- und Durchsetzung.

weiterlesen

Was wurde erreicht?

Euphorie unter einigen der Verhandler und Experten, eher gedämpfte Stimmung unter anderen. WWF: Balimandat startet Prozess, doch es mangelt an Substanz Greenpeace: Scheitern verhindert, aber zu wenig Substanz BUND: „Kyoto 2“ kommt – Bali-Beschluss aber unzureichend Germanwatch: Durchbruch auf dem Klimagipfel WBGU: Wichtiger Teilerfolg für den globalen Klimaschutz in letzter Minute Grüne BT-Fraktion: Kein großer […]

weiterlesen

Fussnote der Geschichte?

Inzwischen gibt es in Bali einen Konsenstext, der von einer kleinen Gruppe von Ministern und hochrangigen Verhandlern bis 2:30 gestern Nacht ausgehandelt wurde (IISD Bericht). Um 8:50 Ortszeit trifft sich das Plenum um über den Text zu beraten. Der am härtesten umstrittene Textteil betrifft die Bezugnahme auf Reduktionen der Industrieländer (Annex I) um 25-40% gegenüber […]

weiterlesen

Gabriel in Bali

Die Ansprache von Bundesumweltminister Gabriel in Bali findet sich hier (Real Player notwendig). Es gab viel Beifall für ihn im Plenum. Die Welt braucht Vorreiter. Gut gesprochen – noch schöner wäre es aber, wenn sein Gesetzespaket den Anspruch auch erfüllen würde, 40% Emissionsreduktion gegenüber 1990 bis 2020 zu erbringen. Mehr dazu hier. Eine schöne Analyse […]

weiterlesen

2 Millionen fordern: Handelt jetzt!

Ein Bündnis von zahlreichen Organisationen, darunter Greenpeace, Friends of the Earth, Avaaz, Stop Climate Chaos u.v.a. hat über 2 Millionen Unterschriften in Bali an den britischen Umweltminister Hilary Benn überreicht, stellvertretend für alle in Bali anwesenden Umweltminister. Jugendvertreter aus allen Kontinenten zeigten die Flaggen ihrer Länder vor, und machten deutlich: Es ist unsere Zukunft, die […]

weiterlesen

Webtipp: Gore in Bali

Friedensnobelpreisträger Al Gore wird heute um 19:30 Uhr Ortszeit (12:30 deutscher Zeit) in Bali zu den Delegierten sprechen. Schon jetzt haben sich lange Schlangen vor dem Plenarsaal gebildet. Wer nicht mehr reinkommt, oder in Deutschland vor dem PC sitzt, kann per Webcast dabei sein: Hier (auf Plenary 2 klicken). Update: Gores Rede war exzellent. Hier […]

weiterlesen