Die Biofuture Platform: Alles andere als eine Lösung!

Heute, anlässlich des Bioeconomy Day of Action, haben über 120 Umweltorganisationen aus 40 Ländern in einem offenen Brief und in einer Petition vor den Risiken gewarnt, die das rapide Wachsen der so genannten „Bioökonomie“ für das Klima, die Natur und die Menschenrechte darstellt. In den vergangenen Jahren haben sich zahlreiche Regierungen dafür stark gemacht, fossile […]

weiterlesen

Versagt auch FSC? Was machen Berliner Grüne jetzt?

Noch am Wochenende haben die GRÜNEN in Berlin unter der Führung ihrer Spitzenkandidatin und eventuell nächsten Bürgermeistern von Berlin, Renate Künast, auf ihrem Parteitag u.a. darüber gestritten, wie nachhaltig Biomasse (v.a. aus Waldbewirtschaftung) sein kann. Folgender Kompromiss hat sich am Ende ergeben: Die Nutzung von Biomasse darf für die Energiegewinnung nur bei Einhaltung strenger Nachhaltigkeits- […]

weiterlesen

Natur opfern um Klima zu retten?

Die Deutsche Umwelthilfe hat vor wenigen Tagen keinen Vergleich gescheut und richtig tief in die Tasten gegriffen: ein „ökologischer SuperGAU“ drohe. Nein, es geht nicht um katastrophalen Klimawandel wie neulich analysiert. Nicht um den drohenden Zusammenbruch der arktischen Meereisbedeckung. Nein, es geht um den Anbau auf Flächen, die in den vergangenen Jahren dank einer EU-Flächenstilllegungspolitik […]

weiterlesen