Polen verlangt Rücknahme des „Fossil of the Day Award“

So effektiv kann eine NGO-Aktion sein: schon seit Jahren vergibt das Climate Action Network International (CAN) bei den Klimaverhandlungen täglich den „Fossil of the Day Award“ an diejenigen Regierungen, die in den Verhandlungen Fortschritte blockieren. Vorgestern nun bekam Polen einen Fossil dafür, dass das Logo der EU Präsidentschaft auf den Bannern der European Coal Days […]

weiterlesen

Durban: Bremsklotz USA

Die USA bleiben ein Bremser in den internationalen Klimaverhandlungen. Statt darüber zu klagen, sollten die Europäer in das vorhandene Führungsvakuum stoßen. Echte Fortschritte beim Kampf gegen den Klimawandel und mehr politisches Gewicht auf der globalen Bühne winken als Belohnung. Dass die Aussichten für den UN-Klimagipfel in Durban düster sind, schreiben viele Beobachter dem historisch größten […]

weiterlesen

Green Climate Fund – die Büchse der Pandora ist wieder auf

Eine wichtige Entscheidung, auf die viele hier in Durban warten und die auch für die südafrikanische Regierung als Gastgeberin des Gipfels sehr wichtig ist, ist die zum Green Climate Fund. In Cancun letztes Jahr wurde ein Übergangskommitee (Transitional Committee) mit der Aufgabe betraut, die Strukturen des neuen Finanzierungsinstruments unter dem Dach der UN auszuarbeiten. Die […]

weiterlesen

Hermann Ott: Das ist KLUGe Klimapolitik!

Im Interview erklärt der Klimapolitische Sprecher der Bündnisgrünen Bundestagsfraktion, Dr. Hermann E. Ott, was sich hinter dem Kürzel „KLUG“ verbirgt und was er von der Europäischen Union konkret in Durban erwartet. Dabei schließt er indirekt auch Klimazölle zum Schutz der Vorreiter nicht aus.   Klima-der-Gerechtigkeit: Lieber Hermann, die Welt trifft sich in diesem Jahr im […]

weiterlesen

Kanada steigt aus dem Kyoto-Protokoll aus

Eigentlich nur konsequent und keine Überraschung und doch ein großer Schock: Aus einem Interview mit dem kanadischen Premierminister Harper geht hervor, dass Kanada plant, kurz vor Weihnachten (also nach der COP in Durban) offiziell seinen Ausstieg aus dem Kyoto-Protokoll bekannt zu geben. Fremdgegangen ist Kanada schon lange.  Sollten sie nun tatsächlich kurz vor Weihnachten die […]

weiterlesen

Akteure vor Durban: Die Afrika-Gruppe

Es würde der Vielfalt und Diversität Afrikas wohl schlecht gerecht werden, hier eine allgemeine Zusammenfassung der COP-Vorbereitung des gesamten Kontinents zu schreiben. Daher möchte ich nur ein aktuelles Schlaglicht machen. Denn der Verhandlungsführer der „Africa Group“ hat für die am Montag startenden Klimaverhandlungen in Durban einen Kurswechsel der Gruppe angedeutet, welcher sich für die COP-Strategie […]

weiterlesen