Todbringende Hybris

Es geht uns allen seit letztem Freitag so: Ich bin Spiegel Online Junkie geworden. Angespannt, erschüttert und immer noch hoffend verfolge ich, wie die Apokalypse ihren Lauf nimmt. Ohne etwas tun zu können. Das Schlimmste ist für mich ist, dass der Mensch es geschafft hat, der zerstörerischen Kraft der Naturgewalten eins drauf zu setzen. Es […]

weiterlesen

Banken und Atomkraft: Wer zahlt was?

Wer sich schon immer gefragt hat, woher das viele Geld kommt, dass die unrentablen und riskanten Atomkraftwerke weltweit finanziert, der findet auf der Seite www.nuclearbanks.org des Bank Track Networks hiflreiche Informationen.Unter anderem erfährt man da, dass die Japanische Entwicklungsbank Hauptinvestor für die japanischen Atomkraftwerke ist (etwa 12,2 Milliarden US Dollar in 2010) und dass die […]

weiterlesen

Atomare Wolkenkuckucksheime

In den USA ist der Anteil der Atomkraft am Gesamtmix zwar kleiner als in Deutschland. Dafür hat die Industrie großes politisches Gewicht. Die Krakenarme der Lobby reichen weit in beide Parteien hinein. Insbesondere die Republikaner sind offen für die Anliegen der Atomindustrie und entwerfen vollkommen unrealistische Ausbauszenarien.

weiterlesen

Das erstaunte Erwachen.

Angesichts der Erdbebenkatastrophe und der sehr schweren Atomunfälle in Japan ist es nicht angebracht, in Triumphgeschrei auszubrechen, weil wir ja schon immer gewusst haben, dass Atomkraft eine nicht auf Dauer beherrschbare Hochrisikotechnologie ist. Es ist und bleibt aber nach wie vor richtig, zu fordern, alle Atomkraftwerke in Deutschland und weltweit abzuschalten. Was mich und viele […]

weiterlesen