Abbau fossiler Subventionen – in Rio2012, bei den G20 / G8 und im Rahmen der UNFCCC

Eine der naheliegenden Strategien, um sowohl Klima- als auch Finanzkrise zu begegnen, ist der Abbau von schädlichen Subventionen für fossile Energie. Bis zu einer Billion US-Dollar in 2012 geben die Regierungen der Welt dafür aus. Genaue Zahlen sind nicht bekannt, da viele dieser Maßnahmen nicht transparent ablaufen. Das Thema steht inzwischen aber sowohl bei den […]

weiterlesen

„Sustainable Energy for All“ – Aber für wen genau? Welche Art von Energie? Und um welchen Preis?

2012 ist das UN Jahr für „Sustainable Energy for All“ – also nachhaltiger Energie für alle. Die Frage von Zugang zu sauberer Energie ist in der Tat eine zentrale Entwicklungsfrage und steht zu Recht hoch auf der politischen Agenda. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat hierfür eine „High-Level Group“ ins Leben gerufen, die nun gerade ihre „Global […]

weiterlesen

Was wir in den letzten 20 Jahren doch erreicht haben…

Gegen den allgemeinen Frust, dass wir in den letzten zwanzig Jahren eigentlich keinen Schritt weitergekommen sind beim Umweltschutz und in der Klimapolitik hilft manchmal auch eine Besinnung auf das, was erreicht wurde. Sozusagen zu Motivationszwecken. Damit die Lage nicht so auswegslos erscheint. Hier eine kleine Dosis Hoffnung und Realismus von der Stop Climate Chaos Coalition aus […]

weiterlesen

Ein Ministerium für zukünftige Generationen

Es ist ziemlich offensichtlich, dass die etablierten Institutionen unserer westlichen Demokratien mit der Lösung der globalen Klimakrise (ganz zu schweigen noch von anderen Krisen wie Armut und Hunger) überfordert sind. Ein Problem, so wurde nun in Großbritannien erkannt, liegt darin begründet, dass die Interessen zukünftiger Generationen in politischen Entscheidungsprozessen nicht berücksichtigt werden. Die Lösung: Ein […]

weiterlesen

Mainstream frisst Nachhaltigkeit – Ist das eine wählenswerte Zukunft? Zum Bericht des High-Level Panel on Global Sustainability

Vor Kurzem präsentierte der UN-Generalsekretär der Weltgemeinschaft den Bericht des High-Level Panel on Global Sustainability, der als zweiter „Brundtland-Bericht“ im Vorfeld des Rio+20-Gipfels mit Spannung erwartet wurde. Das Gremium wurde 2010 von Ban Ki-moon berufen, um Empfehlungen für Rio2012 zu erarbeiten, und ist hochrangig besetzt: Neben den beiden Co-Chairs, den Präsidenten von Finnland und Südafrika, […]

weiterlesen