Von Cancun nach Durban – Zwischenstop Bangkok

Vier Monate nach dem Klimagipfel in Cancun wird diese Woche in Bangkok weiter um ein internationales Klimaabkommen gerungen. Nicht nur aufgrund der medial und politisch alles überlagernden Atom-Katastrophe in Japan schaut kaum jemand genauer dort hin. Die UN-Verhandlungsmüdigkeit, die nach dem Scheitern von Kopenhagen eingesetzt hat, ist auch nach einem von vielen gefeierten Teilerfolg in […]

weiterlesen

Re: "Die Institutionen reformieren" von Nick Reimer

Gestern hat der Chefredakteur von www.klimaretter.info – Nick Reimer – ein weiteres interessantes Blog im Vorfeld zu den Cancún-Verhandlungen (COP-16) in Mexiko geschrieben. Hier plant er den großen Wurf. Dazu sind mir einige Gedanken gekommen. Reimer forderten einen „Klima-Sicherheitsrat“, der am UN-Sicherheitsrat orientiert auch bei den Vereinten Nationen angesiedelt sein soll aber die Probleme des […]

weiterlesen

Ein wirklich schlechter Deal

Wir wurden ja gewarnt, ein „bad deal“ sei schlimmer als „no deal“. Also lieber nichts in Kopenhagen erreichen als ein schlechtes Abkommen. Es sieht so aus, als ob sich ein halbes Jahr später dies nochmal so richtig bewahrheiten würde. Bei den dritten Verhandlungen in Bonn dieses Jahr (daher „Bonn III“ genannt), wurden vor zwei Wochen […]

weiterlesen

Zweite Woche der Klimaverhandlungen in Bonn beginnt

Diese Woche geht hier in Bonn die Lesung der Verhandlungstextentwürfe für ein Kopenhagen-Abkommen in die zweite Runde. Immerhin – so könnte man meinen – gibt es einen Textentwurf und immerhin verhandeln die Parteien über diesen Text. Doch dieser vorsichtige Optimismus trügt, denn die wirklichen politischen Entscheidungen fallen natürlich nicht hier in den Verhandlungsfluren, sondern zu […]

weiterlesen

Endspurt für Kopenhagen beginnt

In der vergangenen Nacht ist nun der Verhandlungstext für das Kopenhagen-Abkommen auf die Website des Klimasekretariats gestellt worden. Genauer gesagt sind es zwei Texte: Der Verhandlungstext über die Ergänzungen zum Kyoto-Protokoll. Der Verhandlungstext der „Arbeitsgruppe über langfristige Zusammenarbeit“ im Rahmen des Klimarahmenkonvention. Das ist nun ziemlich „technisch“ und für den Laien kaum zu durchdringen. Ich […]

weiterlesen

Die Kluft vor Bali

Vor der Klimakonferenz in Bali kann man eine interessante Beobachtung machen: Während von vielen Akteuren einigermaßen präzise beschrieben werden kann, was am Ende der Verhandlungsprozesses in 2009 herauskommen muss, um die gravierendsten Klimaschäden abzuwenden, fehlt es bisher an plausiblen Erfolgskriterien für die Bali-Konferenz. Das weitgehende Schweigen auch unter Fachleuten zeugt von der enormen Kluft, die […]

weiterlesen

Pflichtlektüre für Bali

Christoph Bals von Germanwatch hat hier das lesenswerteste Hintergrundpapier vor den Klimaverhandlungen von Bali geschrieben. Ich habe bisher noch nirgendwo so eine exzellente Übersicht über die Größe der Herausforderung, den Stand der Verhandlungen, und die notwendigen Ergebnisse des in Bali zu initiierenden Prozesses gelesen. Ein „Must read“ für jeden der sich für Klimawandel und Klimapolitik […]

weiterlesen