Gore: 100% Erneuerbar in 10 Jahren!

AP meldet in einer Exklusivmeldung: Al Gore wird heute die USA herausfordern, binnen 10 Jahren ihre gesamte Stromversorgung auf Wind, Sonne und andere „earth-friendly energy sources“ umzustellen! We can solve it! ist das Motto von Al Gore’s Kampagne. Al Gore hat recht. Verflixt noch mal, unsere Länder in Nordamerika und Europa sind so reich. Sollten […]

weiterlesen

Die Herausforderung des Westens

Die Bewältigung der Doppelkrise von Klima- und Energiesicherheit stellt für uns im recht wohlhabenden Westen eine mehrfache Herausforderung dar. Hierzu einige Thesen, die ich aus aktuellem Anlass verfasst habe: 1) Westeuropa und Nordamerika prägen immer noch weltweit die Vorstellung von „Entwicklung“ und Erfolg, sie sind – wenn auch in schwindendem Maße – kulturell, medial, ökonomisch […]

weiterlesen

Das vergiftete Angebot der Bush Administration

Daniel Price, ein Mitarbeiter des US Präsidenten für „International Economic Affairs“, hat am Montag in Paris die Bereitschaft der USA erkennen lassen, bindende internationale Verpflichtungen zur Reduktion von Treibhausgasen einzugehen. Das ist doch erst mal eine schöne Sache, oder? Sieben Jahre nachdem G.W. Bush mit lauter Fanfare seinen Ausstieg aus dem Kyoto-Protokoll verkündet hat, scheint […]

weiterlesen

Hoffnungszeichen

Manchmal kommen die spannenden Hoffnungszeichen nicht vom Konferenztisch in Bali. Sondern aus den Hauptstädten, in denen die Verhandlungsmandate für die Klimakonferenzen erteilt werden und in denen die Ergebnisse am Ende ratifiziert werden müssen. Ein solches Hoffnungszeichen ist mir nun über unser Washington-Büro zu Ohren gekommen: Eine Gruppe von US-Senatoren, angeführt vom Demokraten Robert Menendez aus […]

weiterlesen