Ines Meier; CC-Lizenz BY-SA 3.0

Hintergründe und Einschätzungen zum Nobelpreis für die CRISPR/Cas-„Gen-Schere“

Die Verleihung des Nobelpreises für Chemie an Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna, die Erfinderinnen der CRISPR/Cas-„Gen-Schere“, ist nicht wirklich eine Überraschung – aber die Reaktionen fallen sehr unterschiedlich aus, und das zu Recht. Denn auch wenn es gut ist, dass angesichts der massiven Unterrepräsentanz von Frauen bei der Vergabe von Nobelpreisen in den Naturwissenschaften in […]

weiterlesen

Klimarettung zum Schnäppchenpreis: Eine drastische Reduzierung der globalen CO2 Emissionen könnte sehr leicht finanziert werden, wenn die Zentralbanken mithelfen

Von Dr. Matthias Kroll, Chief Economist, World Future Council* Nach dem großen Bankencrash von 2008 erleben wir derzeit zum zweiten Mal, welche gewaltigen finanziellen Mittel in einer systemrelevanten Krise mobilisiert werden können. Der schnell machbare Einsatz hoher Geldsummen durch Zentralbanken und Regierungen wirft allerdings die Frage auf, wieso bei der ebenso systemrelevanten globalen Klimarettung seit […]

weiterlesen

Keine deutschen Finanzgarantien für klimaschädliche LNG-Förderung in Kanada!

Kanadische Aktivist*innen haben gestern einen von über 100 kanadischen, deutschen und internationalen Bürgerinitiativen und Umweltverbänden unterschriebenen offenen Brief an die deutsche Botschaft in Ottawa gesandt. Er wendet sich gegen die deutsche Förderung des Flüssigerdgas-Export-Terminals Goldboro. Das kanadische Unternehmen Pieridae Energy möchte das LNG-Exportterminal Goldboro in Nova Scotia realisieren und hat in dem Zusammenhang bereits 2013 […]

weiterlesen

Die Energiewende kann nur durch Energiesuffizienz erfolgreich werden

Ein Gastbeitrag von Simon Göß* Die Transformation unserer Energiesysteme ist die bestimmende Herausforderung der Menschheit im 21. Jahrhundert. Ohne Energie in ausreichenden Mengen und Raten ist wirtschaftliche Tätigkeit nicht möglich. Energie ist sozusagen die Schlüsselressource, die alle anderen Tätigkeiten, wie Landwirtschaft, Bergbau oder die Produktion von Gegenständen in Fabriken erst ermöglicht. Unsere globale, industrielle Zivilisation […]

weiterlesen

Leitlinien zur Einschränkung von Plastikexporten

Ein Beitrag von Alexandra Caterbow Ungebremster Export von Plastikmüll in Entwicklungsländer, das soll bald Geschichte sein. Letztes Jahr konnte ein wichtiger Sieg im Kampf gegen Plastikverschmutzung errungen werden. Die Vertragsstaatenkonferenz der Basel Konvention hat mehrere Beschlüsse getroffen, die den weltweiten Handel mit Plastikabfällen stark einschränken. So ist z.B. ab Januar 2021 der Export bestimmter Plastikabfälle […]

weiterlesen
Nurdles

Plastik ist nicht die Zukunft!

Eine vor wenigen Tagen erschienene Analyse der Carbon Tracker Initiative zeigt: Die Öl- und Gasindustrie kann für die Zukunftsplanung ihres Geschäftsmodells nicht auf eine immer weiter wachsende Nachfrage nach den Grundstoffen für Plastik zählen. Viele Öl- und Gasunternehmen bauen zur Zeit Infrastruktur zur Herstellung von Plastikgrundstoffen aus. Carbon Tracker schätzt, dass trotz bereits bestehender Überkapazitäten […]

weiterlesen

Aktuelle Leitlinien der Europäischen Kommission gefährden das EU-Einwegplastikverbot

2019 verabschiedete die Europäische Union (EU) eine wegweisende Gesetzgebung zu Einwegplastik, die die EU-Länder dazu verpflichtet, bestimmte Einwegkunststoffe zu verbieten, den Verbrauch anderer zu reduzieren und erweiterte Systeme der Herstellerverantwortung einzuführen. Dies war ein bedeutender erster Schritt zur Reduktion von Einwegplastik und Plastikmüll. Die Europäische Kommission entwickelt nun Leitlinien, um die Umsetzung der neuen Vorschriften […]

weiterlesen

US Fracking LNG und russisches Gas per Nordstream 2 – Deutschlands Doppelspiel erhitzt geopolitische Gemüter und das Klima

Ein Beitrag von Andy Gheorghiu Raus aus der Kohle! Die Notwendigkeit dafür ist eigentlich inzwischen allen klar – brauchen wir dafür aber noch mehr Pipelinegas und LNG? (LNG=Englisch: Liquefied Natural Gas, Deutsch: Flüssigerdgas) Allen wachen Geistern ist klar, dass wir uns von den fossilen Brennstoffen (Kohle, Öl, Gas) vollends verabschieden müssen – wenn wir unsere […]

weiterlesen

Verfall und Untergang – Schuld und Sühne? Ein aktuelles Briefing zum Risikogeschäft Öl & Gas in Coronazeiten

Die Umwelt- und Menschenrechtsorganisation CIEL (Center for International Environmental Law) hat heute ein neues Briefing zu den aktuellen finanziellen Risiken der Öl- und Gas-Industrie veröffentlicht. Das Briefing baut auf dem CIEL-Bericht vom April 2020 auf Pandemic Crisis, Systemic Decline: Why Exploiting the COVID-19 Crisis Will Not Save the Oil, Gas, and Plastic Industries, in dem […]

weiterlesen