--> -->

Klimabewegung: The heat is on…

Camp for Climate Action

Klimazerstörung wird zunehmend zum Gegenstand der Mobilisierung von Protestbewegungen. Das UK ist uns hier wieder einmal voraus. Dort gab es die ersten Massendemonstrationen (25.000 gegen den Klimawandel in London, im letzten November, hier ein wunderbares Video), jetzt ein Klima-Aktionscamp am Flughafen Heathrow. Tausende treffen sich in dieser Woche dort direkt beim Flughafen, um Aktionen gegen die Erweiterung der Flughafens zu diskutieren und vorzubereiten, gegen alle juristischen Schritte der British Airport Authority, die das Camp zu stoppen versuchte.

Step it up Logo

In den USA macht die Bewegung „Step it up“ mit dezentralen Aktionstagen Druck: an 1400 Orten in 50 Bundesstaaten fanden am 14. April Aktionen statt, für eine zentrale Forderung: Reduktion der Emissionen um 80% bis 2050. Und der nächste Aktionstag wird dort bereits für den 3. November geplant.

I countWeltweit wird für den 8. Dezember mobilisiert, dem globalen Aktionstag gegen den Klimawandel. Schon im letzten Jahr waren es zigtausende weltweit, mit den größten Demonstrationen in Australien und dem UK, aber auch Aktionen in so kleinen, entfernten Ländern wie Bangladesh oder Bolivien.

Erleben wir das Entstehen einer neuen globalen sozialen Bewegung?

Die Briten haben darauf eine hervorragende Antwort: I Count – Ich zähle, auf mich kommt es an. Diese Bewegung wird es geben, wenn wir es wollen. Wenn wir uns reingeben und diese Bewegung wachsen lassen, über alle Eifersüchteleien der Verbände und Logos hinweg. Diese Sache ist wichtiger als alle Organisationsinteressen.

Und in Deutschland? Der Protest an den Kohlestandorten wächst. Und ebenso die Bewegung derjenigen, die von Energiewende und Klimaschutz nicht reden, sondern die Energiewende machen, wie z.B. Greencity in München. Mit der Klima-Allianz ist ein breites Bündnis von Organisationen gegründet, von Attac über den Alpenverein bis zu den Kirchen. Regionale Klima-Allianzen spriessen aus dem Boden. Es wächst etwas, es beginnt zu brodeln…

P.S. Dank an Green Daniel für den Hinweis auf die Klimaaktionscamps in Heathrow

P.S. 2: Lesenswert: Der Bericht von George Monbiot aus Heathrow: „A new movement is born

Dieser Artikel wurde unter Fliegen, Klimabewegung abgelegt.

Kommentieren