--> -->

G.W. allein zu Haus

Die australischen Wahlen haben einen Erdrutschsieg für die oppositionelle Labor Party ergeben. Damit ist John Howard abgewählt, australischer Premierminister und G.W. Bushs treuester Bundesgenosse in der internationalen Klimapolitik.

Die australische Labor Party hat angekündigt, das Kyoto-Protokoll zu ratifizieren. Ein Signal für Bali zu rechten Zeit.

Auch schön: Die australischen Grünen haben ihre Sitze im Senat mehr als verdoppelt, von zwei auf fünf. Glückwunsch an Bob Brown, Christine Milne und alle Australian Greens!

Dieser Artikel wurde unter Klimaregime kategorisiert und ist mit , , verschlagwortet.

Kommentieren