--> -->

EU Rohstoffstrategie: Kein fairer globaler Green New Deal

Auf den ersten Blick geht es gar nicht um’s Klima: Die Europäische Kommission hat vor wenigen Wochen ihre neue Rohstoffstrategie vorgestellt. Allerdings kann man Klimapolitik nicht betreiben, ohne sich anzuschauen, wo die Rohstoffe für unsere wirtschaftliche Produktion herstammen – über Öl, Kohle und Uran bis hin zu strategischen Mineralien für grüne Zukunftstechnologien.

Die EU sorgt sich um die Versorgung ihrer Industrien mit wichtigen Rohstoffen und ergreift deshalb handels- und investitionspolitische Maßnahmen, die die Entwicklungschancen rohstoffreicher Entwicklungsländer untergraben. Ein fairer globaler Green New Deal sieht anders aus. Eine Analyse der Rohstoffstrategie gibt es hier.

Und WEED hat einen wunderbaren Kurzfilm produziert, dier die Problematik der europäischen Rohstoffpolitik erklärt.

Dieser Artikel wurde unter Klimaregime kategorisiert und ist mit , verschlagwortet.

Kommentieren