--> -->

Klimaskeptiker komplett von fossiler Industrie bezahlt

Greenpeace und das Climate Investigations Centre haben ans Licht gebracht, dass einer der berüchtigsten Klimaskeptiker, Willie Soon vom Harvard-Smithsonian Centre for Astrophysics, mehr als 1,2 Millionen US Dollar von der fossilen Industrie bekommen hat. Damit ist nachgewiesen, dass quasi seine gesamte „Forschung“ von der fossilen Lobby bezahlt wurde. Zu seinen Geldgebern gehören Exxon Mobil, das American Petroleum Institute, Southern Company (großes Kohleunternehmen) und eine Stiftung der Koch-Brüder.

Ausführlich berichtet haben der Guardian und die New York Times.

 

Dieser Artikel wurde unter Allgemein abgelegt.

Kommentieren