--> -->

Keystone-Veto: Koch-Brüder gegen Obama?

Trotz Obama’s Veto gegen das vom US-Kongress verabschiedete Gesetz zum Bau derKeystone XL Pipeline, die Teersandöl von Kanada nach Texas transportieren soll, ist hier das letzte Woche noch nicht gesprochen und der Kampf gegen eine der größten ‚Klimabomben‘ der Welt noch nicht gewonnen.

Nebraska and Pipeline PoliticsDas International Forum on Globalization (IFG) nennt 10 Gründe, warum zwei der reichsten Männer Welt, Charles and David Koch, von der Pipeline profitieren. Mit ihrer KochCash und Kochtopus Kampagne weist IFG seit Jahren auf den massiven Einfluss hin, den die Koch-Brüder in der US Politik haben und den sie erfolgrich nutzen, um nicht nur progressive Klima- und Energiepolitik zu blocken, sondern auch Verbesserungen hinsichtlich Arbeitnehmer/innenrechten, Frauenrechten, Gesundheit- oder Einwanderungspolitik.

Obama’s Veto gegen Keystone werden sie sicherlich nicht dulden…

Dieser Artikel wurde unter Allgemein abgelegt.

Kommentieren