--> -->

IEA verkündet die Notwendigkeit, aus Erdöl und Erdgas auszusteigen

Heute Morgen haben sich bestimmt die eine oder der andere die Augen gerieben und die Schlagzeilen bei FT, Bloomberg oder Wall Street Journal zwei Mal gelesen, um sicher zu gehen, dass sie nicht träumen: Die IEA verkündet das Ende der Investitionen in Kohle, Öl und Gas. Echt wahr?

Ja! Die Internationale Energieagentur (IEA) hat heute einen Sonderbericht mit dem Titel „Net Zero in 2050: A roadmap for the global energy system“ veröffentlicht. In diesem Szenario unterstützt die einflussreichste Energiemodellierungsagentur der Welt nun die Forderung nach einem Ende der Finanzierung und Förderung neuer fossiler Brennstoffe. Das ist ein unglaublich wichtiger Meilenstein!

Konkret sieht dieses auf 1,5°C ausgerichtete Szenario „keine Notwendigkeit für Investitionen in neue fossile Brennstoffversorgung.“ IEA-Direktor Dr. Fatih Birol hat auch gesagt, dass das neue 1,5°C-orientierte Szenario „integraler Bestandteil“ des World Energy Outlook 2021 sein wird.

Das heißt konkret: Von jetzt an darf es keine Investitionen in neue Projekte zur Versorgung mit fossilen Brennstoffen geben, und es ist ein sofortiger Ausstieg erforderlich.

Noch konkreter: Erdgas wird seinen Höhepunkt um 2030 erreichen, während der Höhepunkt der Ölnachfrage schon vor etwa 2 Jahren erreicht wurde. Nach 2035 dürfen keine benzin- oder dieselbetriebenen Autos mehr verkauft werden.

Der Ausblick im neuen IEA Bericht ist aber nicht düster, sondern rosig: Es wird einen massiven Ausbau der erneuerbaren Energien geben, so dass diese bis 2050 88 % des Strommixes und 67 % des gesamten Energiemixes ausmachen werden.  4 Billionen Dollar an Investitionen in saubere Energie werden Milliarden neuer Arbeitsplätze schaffen und das Wirtschaftswachstum um 0,4 % pro Jahr steigern.

Bei allem Jubel gibt es aber noch wichtige Bedenken zu Elementen des Berichts, insbesondere zu CCS und Bioenergie (Kritik dazu hier). Aber insgesamt ist dies ein großer Sieg für die Umweltbewegung.

Wichtige Analysen und Hintergründe zum Bericht gibt es bei Oil Change International, die seit Jahren für einen echten 1,5 °C Bericht der IEA kämpfen #FixTheWEO:

OCI Press Release

OCI Blog Explainer

Medien / Berichterstattung:

Bloomberg: Averting Climate Crisis Means No New Oil Or Gas Fields 

FT: Energy groups must stop new oil and gas projects to reach net zero by 2050, IEA says 

Carbonbrief: IEA: Renewables should overtake coal ‘within five years’ to secure 1.5C goal

WSJ: Stop New Oil Investments to Hit Net-Zero Emissions, IEA Says

 

Dieser Artikel wurde unter Allgemein abgelegt.

Kommentieren