Indien

by daviebot at flickr.deIndien zählt zu den Entwicklungsländern mit raschen Wirtschaftswachstum und ebenso rasch steigenden Emissionen (55 Prozent Steigerung in den letzten 10 Jahren). Mit einer Bevölkerung von über einer Milliarde Menschen liegen jedoch die jährlichen Pro-Kopf-Emissionen Indiens bei unter einer Tonne. Zum Vergleich: in Deutschland liegen sie bei elf Tonnen pro Kopf. Indien pocht deswegen in den Verhandlungen für ein das Kyoto-Protokoll ersetzendes Klimarahmenwerk auf die unterschiedlichen Verantwortlichkeiten für den Klimawandel.

Climate-Change Challenge for the Poor
Von Chandrashekhar Dasgupta, Botschafter der Republik Indien.
In diesem Artikel in YaleGlobal Online erläutert der indische Chefunterhändler die indische Position in der internationalen Klimapolitik.

Climate Change: Why India needs to take leadership
Malini Mehra, Gründerin des Centre for Social Markets und Projektpartnerin der Heinrich-Böll-Stiftung. Sie plädiert hier für ein aktiveres Engagement Indiens in Sachen Klimawandel. (…) Der Aufsatz wurde in der einflussreichen Wirtschaftszeitschrift Fortune India sehr positiv besprochen.

by mattlopgelin at flickr.deIndia: be the party pooper
Sunita Narain, Direktorin des indischen „Centre for Science and Environment“ und Projektpartnerin der Heinrich-Böll-Stiftung, analysiert die indische Reaktion auf die amerikanische Strategie: Keine bindenden Ziele, nur freiwillige Selbstverpflichtungen

……….

Climate Change Studies in Indian Agriculture
Von K S Kavi Kumar, Economic & Political Weekly.
Economic & Political Weekly ist ein indienweit bekanntes Publikationsforum für praxis- als auch therieorientierte Vertreter der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.
Hier eine Diskussion der existierenden Literatur der Effekte, die der Klimawandel auf die indische Landwirtschaft hat. Drei Hauptpunkte werden diskutiert: Auswirkungen, Verwundbarkeit (Anfälligkeit) und Anpassung.

Hiding behind the poor
Von G. Ananthapadmanabhan, K. Srinivas and Vinuta Gopal , Greenpeace India.
Dieser interessante Artikel beleuchtet die Verbindung von ungleicher Einkommensverteilung und Pro-Kopf CO2-Emissionen in Indien.

Kommentieren