Klimakrise und Kreditkrise

Willy de Backer hat auf Blogactiv einen interessanten Vergleich der US-Reaktion auf zwei aktuelle Krisen gezogen. Er zitiert dabei extensiv aus einem Artikel von Tim Bond in der Financial Times. Bond ist Head of asset allocation strategy bei Barclays Capital. Die zwei Krisen sind (1) die Kreditkrise in den USA, und (2) die internationale Klima-, […]

weiterlesen

Das vergiftete Angebot der Bush Administration

Daniel Price, ein Mitarbeiter des US Präsidenten für „International Economic Affairs“, hat am Montag in Paris die Bereitschaft der USA erkennen lassen, bindende internationale Verpflichtungen zur Reduktion von Treibhausgasen einzugehen. Das ist doch erst mal eine schöne Sache, oder? Sieben Jahre nachdem G.W. Bush mit lauter Fanfare seinen Ausstieg aus dem Kyoto-Protokoll verkündet hat, scheint […]

weiterlesen

Das war 2007: Was bringt 2008?

2007 scheint zu enden wie es angefangen hat. Mit einer ambitionierten EU-Kommission, unwilligen Autokonzernen, die den Untergang des Abendlandes prophezeien, und einer Bundesregierung samt „Klimakanzlerin“, die sich als Schutzengel von Porsche/VW, BMW und Daimler präsentiert. Die Niederungen der Klimapolitik in der Um- und Durchsetzung.

weiterlesen

Kohleproteste auch in Australien

Aktuell findet in Australien der Gipfel der APEC (Asia Pacific Economic Cooperation) statt. Und Klimawandel steht auch auf der Tagesordnung, mit Australiens Premier Howard als bekennendem Klimaskeptiker und Bush-Getreuen als Gastgeber. Von diesem Gipfel kann man wenig Gutes erwarten, und muss froh sein wenn wenigstens nichts Destruktives für den internationalen Klimaprozess herauskommt. Doch der Gipfel […]

weiterlesen

Merkel für ein gerechtes Klimaregime?

Die Klima-Community ist noch am Rätseln. Was hat es mit den Vorschlägen auf sich, die Bundeskanzlerin Merkel in Japan verkündet? Die Presseberichterstattung (AP/SZ, Tagesspiegel) bleibt sehr diffus. Die Umwelt-NGOs hüllen sich in Schweigen. Hier Merkel im Wortlaut (Tokyo, 30.8.): „Wir werden davon ausgehen müssen, dass die Schwellenländer natürlich nicht sofort die gleiche Verantwortung übernehmen können. […]

weiterlesen

Braucht es Katrina II?

Bild: NASA-Satellitenbild von Hurrikan „Dean“, Windgeschwindigkeit von blau nach violett zunehmend. In diesen Stunden rast Hurrikan „Dean“ mit Spitzengeschwindigkeiten von 300 km/h bei Chetumal über die mexikanische Halbinsel Yucatan (Meldungen: Spiegel Online, dpa). Maya-Gemeinden und Fischer im Dorf Majahual, Bewohner ärmlicher Hütten, sind einmal mehr die am stärksten Betroffenen, während die für den Klimawandel mitverantwortlichen […]

weiterlesen

Danke, Angela!

Endlich, endlich! Worauf die Umweltbewegung so lange gewartet hat wird endlich wahr. Danke, Angela! Mit Deinem umwerfenden Charme erreichst du was Schröder und Blair verwehrt blieb: Bush ergreift endlich einschneidende Maßnahmen gegen den Klimawandel: Addressing Climate Crisis, Bush Calls For Development Of National Air Conditioner

weiterlesen