Braunkohlelobby: Zeugen gefälscht

Ich habe hier ja schon verschiedentlich auf die Anzeigenkampagne der Braunkohlelobby verwiesen (hier und hier). Nun ist ein starkes Stück ans Licht gekommen: Professor Robert Socolow, weltweit bekannter Klimaexperte von der Universität Princeton, wird in halbseitigen Anzeigen als Kronzeuge für die Braunkohle in Anspruch genommen. Auf Nachfrage, so der Klima-Lügendetektor, verneint er aber, der deutschen […]

weiterlesen

Aschenputtel?

Kennen sie Aschenputtel? Ja, das ist doch dieses arme, vernachlässigte Mädchen, das immer den Schmutz der anderen wegputzen musste. Jene so ungerecht behandelte Unschuld. Prof. Dr. Georg Erdmann, seines Zeichens Leiter der Abteilung Energiesysteme, TU Berlin, lässt sich doch tatsächlich mit folgender Aussage in halbseitigen Anzeigen zitieren: „Die Braunkohle ist das Aschenputtel der Stromerzeugung: Fleissig […]

weiterlesen

Allzweckreiniger

In der internationalen Debatte zur Zukunft der Kohle spielt ein Begriff eine wichtige Rolle: „Clean Coal“. Klingt doch gut: Saubere Kohle! Daily Mash, ein britisches Satiremagazin hat den Begriff schön aufgespiesst: „Coal is so clean and fresh that the prime minister brushes his teeth with it, Downing Street said last night.“ Kohle, so sauber und […]

weiterlesen

Gedruckte Lügen

Weihnachten – das Fest der Liebe. Zur Liebe gehört Wahrhaftigkeit. Von den Plakatwänden prangen jedoch allerorten gedruckte Lügen. In sonniger Sommerlandschaft strahlen dort freundliche Atomkraftwerke (AKWs) hinter Bäumen oder Hügeln hervor und preisen sich als Klimaschützer an. Das AKW Unterweser kommt sogar mit Windrädern garniert. Diese Plakatserie wurde schon vor dem sogenannten Energiegipfel im Frühsommer […]

weiterlesen

Grüne Farbe allerorten

Beim Blättern durch die Tageszeitungen springt es ins Auge: RWE, Vattenfall, und auch die in der IATA zusammengeschlossene globale Luftfahrtindustrie, sie alle preisen in ganzseitigen Anzeigen ihr Engagement im Klimaschutz an. Kein Zufall, wenn die Welt nach Bali blickt und der Klimawandel Schlagzeilen macht.

weiterlesen

e wie ewiggestrig

Nach Stern Review und IPCC-Berichten, nach Gore-Nobelpreis und Klima-BILD sollte man eigentlich denken, die Klimakrise wäre in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft angekommen. Irgendwie hält sich auch bei mir die unausrottbare Hoffnung, dass dort „der Groschen fällt“. Und sicherlich ist das auch partiell so. Die Deutsche Bank Research z.B. glänzt mit lesenswerten Analysen zum Klimaschutz, […]

weiterlesen

Wird die Autoindustrie grün?

Wird die Autoindustrie grün? Wer in diesen Tagen die Berichterstattung über die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt verfolgt, bekommt den Eindruck, dass der Klimaschutz ganz obenan auf der Prioritätenlisten der Autoindustrie steht. Alles redet vom Klimaschutz, spritsparende Autos werden ganz nach vorne gestellt. Schön. Denn eine wirkliche Klimawende im Verkehr ist seit langem überfällig. Ob […]

weiterlesen

Strahlende Landschaften

Jetzt oder nie – Atomenergie! ruft die Atomlobby und präsentiert uns ihre Pannenreaktoren in den rosigsten Bildern. Kuschelige Schafe grasen friedlich, die Sonne scheint, und ganz versteckt (ein Suchbild?) lächelt uns im Hintergrund der Pannenreaktor Brunsbüttel schelmisch entgegen. Blühende Landschaften versprach uns Kohl, aber die Atomlobby verspricht mehr: Strahlende Landschaften! Was nicht gezeigt wurde ist […]

weiterlesen

Wer macht Energiepolitik in Deutschland?

Morgen ist Energiegipfel. Im Vorfeld dieser illustren Runde hat es gekracht wie selten zuvor zwischen Politik und Energiewirtschaft. Nach all den schönen Bekenntnissen zum Klimaschutz wird nun wieder Klartext geredet – jetzt wo es ernst wird. Denn nun geht es um viel – um viel Emissionen, und um viel Geld. Viele Fragen stehen da auf […]

weiterlesen