Der Engel Gabriel?

Sowohl hier in Poznan als auch in Brüssel stecken die Staats- und Regierungschefs bzw. die UmweltministerInnen zu dieser späten Stunde noch die Köpfe zusammen. In Poznan geht um die Lösung einiger spezieller Fragen – z.B. die Frage vom rechtlichen Status des Boards des Anpassungsfonds, die Frage der Ausdehnung der 2 % Abgabe auf Clean Development […]

weiterlesen

Greenpeace legt Kohleausstiegsgesetz vor

Greenpeace hat einen Gesetzesentwurf zum Kohleausstieg vorgelegt, das „Gesetz über die geordnete Beendigung der CO2-intensiven Steinkohle- und Braunkohleverstromung“. Analog zum Atomausstiegsgesetz soll die aus Kohlekraftwerken erzeugte Strommenge nach und nach reduziert werden und bis 2040 das letzte Kohlekraftwerk vom Netz gehen. Aktuell ist in Deutschland der Bau von 27 neuen Kohlekraftwerken geplant, die nach Greenpeace-Angaben […]

weiterlesen

Kapitalisten der Welt, vereinigt Euch…

… und fordert ein starkes Klimaschutzabkommen! Ein Traum? Nein: Institutionelle Anleger, die insgesamt 6,4 Billiarden (engl. Trillions) US Dollar Anlagevermögen repräsentieren, haben in einem gemeinsamen Appell an die Politik ein starkes und bindendes globales Klimaabkommen gefordert. Lesen Sie hier die Presseerklärung und den Appell. Die drei großen Investorenvereinigungen aus Europa, USA, und Australien/Neuseeland sind der […]

weiterlesen

Google rettet Amerika

Auf der Suche nach dem aktuellen Klima- und Energieplan von Google (dazu weiter unten mehr), bin ich heute auf eine interessante Website gestoßen, die Google geneinsam mit dem Met Office Hadley Centre, dem British Antarctic Survey and der britischen Regierung anbietet: Climate Change In Our World. Hier kann man sich auf interaktiven Karten anschauen, wie […]

weiterlesen

Gerechtigkeitszuschlag

„Gerechtigkeit ist keine Sozialromantik. Sie ist für den Zusammenhalt der Gesellschaft und der wirtschaftlichen Systeme von höchster Bedeutung. Ihre Abwesenheit ist schmerzlich erfahrene Realität.“ So heißt es im Statement von Berthold Huber, dem ersten Vorsitzenden der IG Metall, das er anläßlich der Pressekonferenz zum Forderungsbeschluß für die Tarifrunde 2008 der Metall- und Elektroindustrie abgegeben hat. […]

weiterlesen

Kernige Korruption

Der Tagesspiegel bringt heute eine beunruhigende Story. Der Atomphysiker Georgi Kotev (Foto), ehemaliger Beschäftigter des bulgarischen AKW Kosloduj, erhebt schwere Anschuldigungen gegenüber seinem Arbeitgeber: Aus seinen Beobachtungen schließt Georgi Kotev, dem bulgarischen Kernkraftwerk Kosloduj könnte vom russischen Lieferanten TVEL minderwertiger Brennstoff, im schlimmsten Fall gar recyceltes Uran geliefert werden. „Auf Grund der Preisdifferenz zwischen neuem […]

weiterlesen

Neue Berichte: Garnaut, PwC, McKinsey

In Australien ist der Entwurf des sogenannten „Garnaut-Review“ publiziert worden. Benannt nach Prof. Ross Garnaut, dem australischen Ökonomen der ihn leitet, war dieser Bericht von der im vergangenen Jahr neu ins Amt gekommenen Labour-Regierung in Auftrag gegeben worden, um die Auswirkungen, Herausforderungen und Chancen des Klimawandels für Australien zu untersuchen. (Pressemitteilung hier).

weiterlesen

Merkel zur Klimapolitik

Bundeskanzlerin Merkel hat vor wenigen Tagen in Leipzig anläßlich des Internationalen Transportforums eine Rede gehalten, die man als eine klimapolitische Grundsatzrede lesen kann (Originaltext hier). Ich dokumentiere im Folgenden den Text in großen Teilen, hebe Passagen im Fettdruck hervor und kommentiere jeweils aus meiner Sicht einzelne Abschnitte (kursiv). Auch Ihre Kommmentare sind sehr willkommen (Kommentarfunktion […]

weiterlesen

War on Global Warming?

„Wie wir den Krieg gegen die Globale Erwärmung gewinnen“ titelte das TIME-Magazin in der vergangenen Woche. TIME färbte dafür seinen berühmten, markenrechtlich geschützten roten Rand in Grün. Krieg gegen den Klimawandel? Eine Metapher, die in den USA schneller von den Lippen geht als hierzulande. War on Cancer, War on Poverty, War on Drugs, War on […]

weiterlesen