Aufgespiesst: zur RWE Anzeige in der Schülerzeitung Spiesser

Glückwunsch an den Lügendetektor der Klimaretter: Wunderbar aufgespießt haben sie letzte Woche die kostenlose Jugendzeitschrift Spiesser. Die Schülerzeitschrift mit einer Auflage von 500.000 machen Schülerinnen und Schüler selbst. Jedenfalls in der Theorie. Denn in der aktuellen Septemberausgabe hat sich RWE für knapp 50.000 € eine Anzeige zum EEG gekauft, die so gar nicht als Anzeige […]

weiterlesen

Energiewende als Familienunternehmen

Eine Replik auf den Gastbeitrag meines Onkels, Dr. Karl Tack, Geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmenes Gebrüder Rhodius GmbH & Co.KG und Vorsitzender der energiepolitischen Kommission der Vereinigung Familienunternehmer ASU, in der Rheinzeitung  Lieber Karl, mit großem Interesse habe ich Deinen Gastbeitrag „Energiewende – Risiko und Chance für den Mittelstand“ gelesen und bin sehr froh zu erfahren, […]

weiterlesen

INSM will Energiekonzerne vor Energiewende retten

Hier hat der Klimalügendetektor der Klimaretter mal wieder so richtig schönes Futter: Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) (gegründet vom Arbeitgeberverband Gesamtmetall und bekannt für ihre neoliberale Lobbystrategie) hat eine PR-Offensive gestartet, um das EEG zu kippen (über Zeitungsanzeugen, Facebook, Twitter usw.). Titel der Kampagne: „Energiewende retten“. Untertitel: „EEG stoppen“. Das „wissenschaftliche“ Backing für ihre […]

weiterlesen