US-Wahlkampf: Michele Bachmann als Speerspitze gegen die EPA

So langsam kommt der Vorwahlkampf der Republikaner auf Touren. Noch ist unklar, welcher Kandidat bzw. welche Kandidatin sich auf Seiten der Republikaner durchsetzt, um Barack Obama im 2012er Wahlkampf herauszufordern. Jetzt hat Michele Bachmann, eine Kongressabgeordnete aus Minnesota, ihren Hut in den Ring geworfen. Die erzkonservative Mutter von fünf leiblichen und mehr als 20(!) adoptierten […]

weiterlesen

Steht Obama zum Klimaschutz?

Nach wochenlangen Spielchen und Fingerhakeleien in diversen Ausschüssen und Hinterzimmern im Kongress kommt es endlich zum Schwur. Die Republikaner wollen der Umweltagentur ihre Kompetenzen zur CO2-Regulierung entziehen und sie damit faktisch kastrieren. Heute soll über entsprechende Vorschläge abgestimmt werden. Die eigentliche Frage aber ist, ob Obama am Ende des Tages zum Klimaschutz steht.

weiterlesen

Obamas Energiestrategie der Trippelschritte: weniger Öl importieren

US-Präsident Obama will sein Land unabhängiger von ausländischem Öl machen und die Importe um ein Drittel drosseln. Das ist ein hehres Ziel, aber wird den Klimaschutz nicht weit voranbringen. Ohne ehrliche Diskussion über schärfere Verbrauchsstandards für Autos, eine intelligente Flächen- und Verkehrsplanung sowie höhere Benzinsteuern werden sich die USA nicht aus ihrer Abhängigkeit vom Öl […]

weiterlesen

Nicht schon wieder: Drill, Baby drill?!

Alarm im Land der Freiheit. Die Benzinpreise klettern nach oben. Und das zu einer Zeit, in der Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit und drastischen Kürzungen der öffentlichen Leistungen auf die Stimmung drücken. Besonders die Republikaner sind schnell dabei, die Konzepte von gestern aus der Schublade zu ziehen – drill, Baby drill! – und ihre anti-Klima-Agenda voranzutreiben.

weiterlesen

Wetter vs. Klima

Letzte Woche habe ich mal wieder einen Vortrag über Klimapolitik in einer Schule gehalten, 6. Klasse. Einstieg: was ist der Unterscheid zwischen Wetter und Klima… 🙂 Der ist dieses Jahr ja mal so richtig greifbar. Der Januar war im weltweiten Temperatur-Durchschnitt der viertwärmste, seitdem Messungen erhoben werden. Demnach lag die globale Durchschnittstemperatur im Januar 2010 […]

weiterlesen