Das erste Teersandprojekt in Afrika – rote Karte für die italienische G8-Präsidentschaft

Bilder von den verheerenden Folgen der Teersandausbeutung in Kanada sind weltbekannt. Was die wenigstens wissen: Explorationen zur Ausbeutung von Teersanden (übrigens von den Ölfirmen auch gerne verniedlichend „Ölsande“ genannt) auf dem afrikanischen Kontinent laufen auch Hochtouren. Beispiel ist die Republik Kongo: Ein kleines Land in Zentralafrika mit einem der korruptesten Diktatoren Afrikas hat mit der […]

weiterlesen