US-Wahl: Letzte Chance für den Planeten?

Im US-Wahlkampf werden die Samthandschuhe ausgezogen (siehe auch McCains Schmutzkampagne). Insbesondere die Weigerung der Demokraten, Ölbohrungen vor der US-Küsten zuzulassen, wird nun von der McCain Kampagne ausgeschlachtet, mit sachlich völlig absurden Argumenten hinsichtlich der Wirkung auf die hohen Ölpreise. Lesen Sie was Paul Krugman, einer der renommiertesten Ökonomen der Welt, dazu in der New York […]

weiterlesen

McCains Schmutzkampagne

Ich nehme an, dass einige meiner LeserInnen es sich nicht haben nehmen lassen, vor ein paar Tagen an der Berliner Siegessäule Barack Obama in Augenschein zu nehmen. Schauen Sie mal was McCain daraus macht (und vielleicht entdecken Sie sich ja auf dem Film): An welche Gefühle und Ressentiments appelliert dieser Spot?

weiterlesen

Beim Benzinpreis setzt das Denken aus

Die Ölpreise steigen fast täglich, und mit ihnen die Benzinpreise. Die OPEC sieht die Ölpreise schon die Marke von 200 USD anpeilen, meldet der Daily Telegraph. Dagegen war ich ja mit meiner reichlich freihändigen „Prognose“ vom Beginn diesen Jahres (150$/Barrel) noch geradezu bescheiden. Beim Benzinpreis beginnt bei einigen, die sich sonst als Marktwirtschaftler definieren, das […]

weiterlesen