„Shell, räum‘ deinen Müll im Nigerdelta auf!“

Unter diesem Motto starten das internationale Umweltnetzwerk Friends of the Earth und andere NGOs an diesem Montag eine Online-Petition gegen die Verschmutzung des Nigerdeltas durch Shell. Die NGOs fordern von dem Petroleumgiganten, die Ölverschmutzung zu stoppen und die entstandenen Schäden zu beseitigen. Hintergrund ist eine von der nigerianischen Regierung beim UNEP in Auftrag gegebene Studie […]

weiterlesen

Obamas Energiestrategie der Trippelschritte: weniger Öl importieren

US-Präsident Obama will sein Land unabhängiger von ausländischem Öl machen und die Importe um ein Drittel drosseln. Das ist ein hehres Ziel, aber wird den Klimaschutz nicht weit voranbringen. Ohne ehrliche Diskussion über schärfere Verbrauchsstandards für Autos, eine intelligente Flächen- und Verkehrsplanung sowie höhere Benzinsteuern werden sich die USA nicht aus ihrer Abhängigkeit vom Öl […]

weiterlesen

Nicht schon wieder: Drill, Baby drill?!

Alarm im Land der Freiheit. Die Benzinpreise klettern nach oben. Und das zu einer Zeit, in der Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit und drastischen Kürzungen der öffentlichen Leistungen auf die Stimmung drücken. Besonders die Republikaner sind schnell dabei, die Konzepte von gestern aus der Schublade zu ziehen – drill, Baby drill! – und ihre anti-Klima-Agenda voranzutreiben.

weiterlesen