Bundeswehr analysiert Peak Oil Gefahren für Deutschland

Für die Transformation der Bundeswehr habe ich mich bisher aus klima- und energiepolitischer Sicht wenig interessiert. Das sieht anders aus, seit ich eine aktuelle Studie gelesen habe, die das Zentrum für Transformation der Bundeswehr in Auftrag gegeben hat. Die Teilstudie Peak Oil – Sicherheitspolitische Implikationen knapper Ressourcen (gefunden via DerWesten) ist bisher nicht vom Zentrum […]

weiterlesen

Mind the gap!

Mindestens zwei größere „gaps“ lassen sich derzeit in der internationalen Klima- und Energiepolitik erkennen, die – wenn wir sie nicht bald schließen – immer größer werden… Bild: Creative Commons Lizenz. flickr.com; von Márcial Cabral de Moura) 1. Klimapolitik: Ein aktuelles Papier des UNFCCC Sekretariats sagt, dass die aggregierten Ziele der Industrieländer, wie sie derzeit auf […]

weiterlesen

"The era of cheap oil is over" – IEA fordert Energy Revolution

Heute ist nun endlich der bereits vieldiskutierte World Energy Outlook 2008 der International Energy Agency in London gelauncht worden (siehe auch hier und hier und hier). Der Report gibt zum einen eine Diagnose über die Produktion, Nachfrage, Investitionen etc. im Öl- und Gassektor bis 2030, entwickelt ein Referenz-Szenario („laissez-faire fossil-energy future“), das einen globalen Temperaturantsieg […]

weiterlesen

Die IEA und der Klima-Fauxpas

In 9 Tagen stellt die Internationale Energieagentur (IEA) ihren aktuellen World Energy Outlook 2008 vor. Die Ergebnisse der Studie werden mit großer Spannung erwartet, da man davon ausgehen kann, dass die Schätzung zu den globalen Ölreserven im Vergleich zu den letzten Jahren massiv nach unten korrigiert werden. Außerdem beschäftigt sich der WEO 2008 auch mit […]

weiterlesen

Die Zukunft der Automobilität…

… ist elektrisch, meint ein Report des WWF. Angesichts des Endes des Ölzeitalters drohe nun der Einstieg in sogenannte „alternative Treibstoffe“ wie Kohleverflüssigung (Coal to liquid, CTL), und unkonventionelle Ölvorkommen (Ölsande, Ölschiefer) mit katastrophalen Konsequenzen für Klima und Umwelt. Der Wechsel zum elektrischen Antrieb biete erhebliche Effizienzgewinne. Z.B. würde selbst bei der Verwendung von Kohle […]

weiterlesen

Deutsche Bank: 150$ pro Barrel 2010?

Etwas aus der Hüfte und ohne dass ich vertiefte Kenntnisse der Ölmärkte vorweisen könnte, habe ich zu Jahresbeginn spekuliert, dass der Ölpreis in diesem Jahr die Marke von 150 Dollar pro Barrel touchieren könnte. Nun meldet das Wall Street Journal, dass die Ölexperten der Deutschen Bank diese Marke nur zwei Jahre später, in 2010, erreicht […]

weiterlesen

Peak Oil und der Tata Nano

Manfred Kriener hat gestern in der taz einen schönen Kommentar geschrieben. Thema: Peak Oil, das Maximum der globalen Ölproduktion – ganz entlang der Informationen, die in diesem Blog schon früher diskutiert wurden. Kriener schreibt dann mit Bezug auf das indische Billigauto „Tata Nano“: „Man darf darüber spekulieren, wann die galoppierenden Spritkosten den asiatischen Autoboom abbremsen. […]

weiterlesen

Beyond Petroleum: die Klimakatastrophe?

Auf dem Flug nach Bali gelange ich auch an Zeitungen, die ich sonst nicht täglich lese. So z.B. das Wallstreet Journal, in dessen Wirtschaftsspalten ich gleich mehrere Berichte höchster Klimarelevanz fand: BP, der „grüne“ Ölkonzern dessen Abkürzung sich sei einigen Jahren als „Beyond Petroleum“ buchstabiert, steigt nun als letzter in das boomende Geschäft mit den […]

weiterlesen

Noch eine unbequeme Wahrheit

Eine “unbequeme” Wahrheit kennen wir ja bereits. Da gibt es – zum Glück – nur noch äußerst wenig Zweifelnde. Aber neben der globalen Klimaerwärmung droht uns noch eine weitere globale Krise, deren Auswirkungen bereits zu spüren sind, die aber immer noch vehement von den Entscheidungsrträgern, die schnell und geschlossen handeln müssten, ignoriert wird. Es ist […]

weiterlesen

Peak Oil erreicht?

Sadad al-Huseini, ehemaliger Vizepräsident und Leiter der Abteilungen für Exploration und Produktion der staatlichen saudischen Ölgesellschaft Aramco, hat nun in einem aufsehenerregenden Interview gesagt, dass die technische Obergrenze der Ölförderung erreicht sei. Diese Information ist insofern bedeutsam, als die Größe der Reserven auf der arabischen Halbinsel die große Unbekannte in der Prognose des Maximums der […]

weiterlesen