„Shell, räum‘ deinen Müll im Nigerdelta auf!“

Unter diesem Motto starten das internationale Umweltnetzwerk Friends of the Earth und andere NGOs an diesem Montag eine Online-Petition gegen die Verschmutzung des Nigerdeltas durch Shell. Die NGOs fordern von dem Petroleumgiganten, die Ölverschmutzung zu stoppen und die entstandenen Schäden zu beseitigen. Hintergrund ist eine von der nigerianischen Regierung beim UNEP in Auftrag gegebene Studie […]

weiterlesen

Shell soll im Nigerdelta aufräumen

Gleich zwei Schlagzeilen in nur wenigen Tagen macht die Ölfirma Shell mit ihren Aktivitäten im nigerianischen Nigerdelta. Letzte Woche übernahm Shell offiziell und zum ersten Mal die Verantwortung für Lecks in zwei Pipelines und muss im laufenden Gerichtsverfahren mit einer Millionenstrafe rechnen (siehe z.B. Guardian und Klimaretter). Zeitgleich erscheint eine aktuelle UNEP-Studie, die die Umweltverschmutzungen […]

weiterlesen

Die Energiezukunft wie Shell sie sieht

„Peak Oil“ als Synonym für den Zeitpunkt an dem die Ölförderung mit der Nachfrage nicht mehr Schritt hält, und der Klimawandel sind beides Realitäten, die über viele Jahre von „Big Business“ und insbesondere der Ölindustrie ignoriert wurden. Exxon Mobil war lange Zeit Hauptsponsor der Klimaskeptiker und scheint diese Praxis bis heute nicht einzustellen. Um so […]

weiterlesen